Peter C. Dienel

Demokratisch, praktisch, gut

Merkmale, Wirkungen und Perspektiven von Planungszellen und Bürgergutachten

Peter C. Dienel erklärt, wie Bürgerinnen und Bürger politisch über das mitentscheiden können, was sie betrifft. Dieses Buch, dessen Manuskript Dienel kurz vor seinem Tod abschloss, schildert überzeugend und praxisnah die Einsatzmöglichkeiten der Bürgerbeteiligungsverfahren Planungszelle und Bürgergutachen. Der Text fast drei Jahrzehnte Erfahrung mit der sogenannten Planungszelle zusammen, die der Autor in den 1970er­ Jahren entwickelt hat.

Seither viele Male im In- und Ausland erfolgreich angewendet, ist die Planungszelle ein standardisiertes Verfahren, mit dem Bürgerinnen und Bürger an öffentlichen Planungsentscheidungen mitwirken. Die Teilnehmenden werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und erarbeiten Lösungen konkreter lokaler, regionaler oder nationaler Probleme: finanziell freigestellt, unvoreingenommen, freiwillig und ohne persönliche Interessen, nur am Gemeinwohl und an einer sachgerechten Lösung orientiert. Am Ende steht ein »Bürgergutachten«, das maßgeblich die Entscheidungen von Politik und Verwaltung bestimmt.

DemokPraktGut

Dietz-Verlag
195 Seiten, Broschur
14,80 €
August 2009
ISBN 978-3-8012-0393-1